415 640 1000 1000 1920
blf gruppe logo

Gesetzliche Grundlagen

in der Küche

06.

November

2019

BLF Großverbraucherservice GmbH & Co. KG Milchstraße 15 42553 Velbert
10:00 - 14:00 Uhr
415 640 1000 1000 1920

Egal wie nervig Hygienevorschriften in der Gastronomie auf den ersten Blick erscheinen — wer Essen für andere zubereitet, sollte gründlich auf die Hygiene und Sauberkeit achten!

Angefangen beim regelmäßigen Händewaschen und Desinfizieren bis hin zu richtigen, gesetzlichen Kühltemperaturen, der Schädlingsbekämpfung und der peniblen Warenannahme. Innerhalb der Europäischen Union (EU) gelten Verordnungen, die die Sicherheit von Lebensmitteln gewähren sollen und dem Schutz der Gesundheit dienen. Diese Verordnungen sind für alle EU-Mitgliedsstaaten direkt verbindlich. In dem Seminar werden alle Infos rund um Hygienevorschriften in Großküchen für die Teilnehmer zusammengestellt. Betriebsstätten, in denen mit Lebensmitteln umgegangen wird, müssen so konzipiert sein, dass hygienisch einwandfreie Arbeitsgänge möglich sind und Kontaminationen sowie nachteilige Beeinflussungen vermieden werden, wie z.B. Trennung von reinem und unreinem Bereich.


Seminarinhalte

  • Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuch (LFGB)
  • Verordnung zur Durchführung von Vorschriften des gemeinschaftlichen Lebensmittelhygienerechts (Durchführungsverordnung)
  • Infektionsschutzgesetz (IfSG)
  • DIN-Normen


Seminarziel

Durch die Vermittlung aktueller Anforderungen soll die Akzeptanz gegenüber rechtlichen Vorgaben erhöht werden. Mit diesem Seminar sollen Sie ein Werkzeug an die Hand bekommen, um ihre Mitarbeiter sensibilisieren zu können.

Dieses Seminar dient Ihnen als Hilfsmittel, um die Einhaltung der rechtlichen Vorgaben in Ihrem Betrieb gewährleisten zu können und um der Erfüllung der geforderten Sorgfaltspflichten gerecht zu werden.


Eckdaten

Seminarleiter: Darius Hänell

Datum: 09.04.2019, 06.11.2019

Seminarkosten: BLF Kunde 75,- € / regulär 100,- €

Anmeldung

Mit * gekennzeichnete Angaben sind erforderlich.

Mit * gekennzeichnete Angaben sind erforderlich.


Ansprechpartner

Qualitäts-/ Datenmanagement

415 640 1000 1000 1920
Jessica Frings  

 

 
+49 2053 - 9805 - 11
+49 2053 - 9805 - 97

Ansprechpartner

Qualitäts-/ Datenmanagement

415 640 1000 1000 1920
Tina Hett  

 

 
+49 2053 - 9805 - 342
+49 2053 - 9805 - 97