415 640 1000 1000 1920

Nachhaltigkeit

Verantwortung, die wir lieben

415 640 1000 1000 1920

Wer heutzutage erfolgreich am Markt agieren möchte, muss sich seiner Verantwortung stellen. Neben den wirtschaftlichen Aspekten heißt das für uns, ethische, ökonomische, soziale und gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen – unseren Mitarbeitern gegenüber, aber auch unseren Kunden und unserer Region. Deshalb bekennen wir uns als BLF-Gruppe zur nachhaltigen Unternehmensentwicklung und arbeiten kontinuierlich daran, unsere Prozesse zunehmend ressourcenorientiert zu gestalten. So stellen wir sicher, dass wir unser Unternehmen mit innovativen Produkten und mit auf die Bedürfnisse unserer Kunden zugeschnittenen Dienstleistungen auf einem nachhaltigen und wertorientierten Expansionskurs halten.

Eine Haltung, die wir schon beim Einkauf leben.

Die Qualität unserer Produkte hat bei der BLF-Gruppe höchste Priorität. Deshalb achtet unser zentrales Qualitätsmanagement schon beim Einkauf der Waren auf eine nachhaltige Produktion. Dass wir vom Einkauf bis zur Auslieferung alle lebensmittelrechtlichen und hygienischen Vorschriften einhalten und uns hierbei selbst immer wieder neue Standards setzen, versteht sich von selbst.

Das bedeutet auch, dass wir bei Obst und Gemüse darauf achten, dass beim Anbau möglichst wenig oder im Idealfall gar keine Pflanzenschutzmittel verwendet werden. Unsere Fisch- und Fleischwaren beziehen wir ausschließlich von Lieferanten, die sich dafür verbürgen, nur Produkte aus bestandserhaltender Fischerei bzw. artgerechter Haltung anzubieten. Vom Einkauf bis zur Auslieferung halten wir alle lebensmittelrechtlichen und hygienischen Vorschriften ein. Deren Umsetzung haben wir in einem HACCP-Systern implementiert, das von einer unabhängigen Zertifizierungsstelle vorgenommen wurde.

Darüber hinaus sind wir Bio- und EU-zertifiziert und selbstverständlich auch gemäß DIN EN ISO 9001 :2008, IFS Logistic und MSC.

Unser Erfolgsrezept:

Wir lieben das, was wir tun.

415 640 1000 1000 1920

Wir denken und handeln grün.

Umweltschutz ist eine der tragenden Säulen nachhaltigen Handelns. Auch die BLF Gruppe sieht den Schutz der Umwelt als eine zentrale unternehmerische Aufgabe an. Dieser Herausforderung stellen wir uns entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Unser EDV-gestütztes Logistiksystem unterstützt uns bei der Planung und Umsetzung der Tourenpläne. Zusammen mit wirtschaftlichen Fahrzeugen und einer hohen Auslastung auf jeder Fahrt sorgen wir für einen vitalen Warenfluss: 60 moderne Multitemperaturfahrzeuge beliefern täglich unsere Kunden - alle erfüllen die Anforderungen der Euro-5-Norm zur Reduktion von Abgasemissionen.

Wir bieten Perspektiven.

Ihre soziale Verantwortung nimmt die BLF Gruppe seit der Unternehmungsgründung im Jahr 1929 wahr. Die Handlungsfelder konzentrieren sich dabei auf die Bereiche Personalmanagement sowie Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz. Wir wissen genau: Nur mit engagierten und gut ausgebildeten Mitarbeitern können wir unsere hochgesteckten Ziele erreichen. Deshalb schaffen wir Bedingungen, unter denen unsere Mitarbeiter wachsen und über sich hinauswachsen, und Freiräume, in denen eigenverantwortliche Arbeit funktioniert. Das Spektrum reicht hierbei von einem sicheren Arbeitsplatz, fairer Entlohnung und einem angenehmen Arbeitsumfeld über individuelle Gestaltungsspielräume bei der Durchführung vielfältiger Aufgaben bis zu internen und externen Schulungen zur persönlichen Weiterbildung.