415 640 1000 1000 1920

HACCP-Navi – der Routenplaner zu Ihrem HACCP-Konzept

05.

Januar

2024

ONLINE
07:35 - Uhr
415 640 1000 1000 1920
Ein Stapel Bücher wird gezeigt.

Das Seminar vermittelt den Teilnehmern die notwendigen Grundlagen zur eigenständigen Erstellung sowie zur Überprüfung eines HACCP-Konzeptes. Sie lernen Prozesse zu identifizieren, eine Gefahren-

analyse durchzuführen und Kontrollpunkte festzulegen. Die Teilnehmer erhalten die Fähigkeit als HACCP-Verantwortlicher/ Verantwortliche die notwendigen Hygienegrundlagen an ihre Mitarbeiter zu vermitteln.

Seminarinhalte

  • Verantwortlichkeiten im HACCP-Team gezielt übertragen
  • Den Aufbau sowie das Verständnis einer Gefahrenanalyse vermitteln
  • Validierungen und Verifizierungen sicher und praktikabel durchführen
  • Fehler im HACCP-Konzept besser erkennen und beheben 
  • Das HACCP-System vereinfachen und dabei die Produktsicherheit gewährleisten
  • Krisen-Situationen systematisch im Team bearbeiten und lösen
  • Das Verständnis für HACCP im Unternehmen stärken

Seminarziele

Lebensmittelbedingte Erkrankungen sind durch Personalhygiene, einwandfreie Kücheneinrichtungen, effiziente Reinigung und Desinfektion vorzubeugen. Ein auf Ihren Betrieb zugeschnittenes und gelebtes HACCP-System ist ein notwendiges Vorsorgeinstrument. Es gewährleistet einen sicheren 

Umgang mit Lebensmitteln und stellt Ihren Mitarbeitern alle Vorgaben zur Lebensmittelhygiene in übersichtlicher Form zur Verfügung. Gleichzeitig kommen Sie Ihren Dokumentationspflichten gegenüber den Aufsichtsbehörden nach. Die Erstellung und Überwachung eines solchen HACCP-Systems erfordert, neben der fachlichen Qualifikation, auch Wissen über die konkrete Vorgehensweise und Systematik eines solchen Systems. In diesem Seminar frischen Sie Ihre Kenntnisse auf oder erhalten das notwendige Rüstzeug, um Ihr HACCP-Team im Betrieb schulen und

leiten zu können.

Eckdaten

Seminarleiter: Darius Hänell

Seminarkosten: BLF Kunde 75,- € / regulär 100,- €

Anfrage

Mit * gekennzeichnete Angaben sind erforderlich.

Mit * gekennzeichnete Angaben sind erforderlich.


Ansprechpartner Qualitäts-/ Datenmanagement
415 640 1000 1000 1920
Anne-Marie Banach  
+49 2053 - 9805 - 381
+49 2053 - 9805 - 97
ANFRAGE SENDEN