415 640 1000 1000 1920

Gute Lebensmittel für gesunden Schlaf

News

14.07.2022
415 640 1000 1000 1920
Abbildung verschiedener Lebensmittel


Wie sich Lebensmittel positiv auf unseren Schlaf auswirken können

Dass Schlaf das Essverhalten beeinflusst, ist den meisten bekannt - jedoch können bestimmte
Lebensmittel auch das Schlafverhalten positiv beeinflussen. Sehr zuckerhaltige oder scharfe Lebensmittel sind eher aufputschend – das ist vielen geläufig.

Dem gegenüber gibt es aber auch Produkte, die den Schlaf begünstigen. 
In zahlreichen Nahrungsmittel ist das sogenannte Schlafhormon Melatonin oder der Vorbote Tryptophan enthalten, welche dabei helfen, besser ein- und durchschlafen zu können.

Besonders folgende Lebensmittel eignen sich für einen guten Schlaf:
Bananen - reich an Vitamin B6 und Eisen - Produktion von Melatonin
Haferflocken - reich an Serotonin - reguliert den Schlaf und mildert Stresssymptome
Mandeln - reich an Tryptophan und Magnesium - Muskelentspannend
Joghurt - reich an Kalzium - Kalziummangel kann zu Schlafstörungen führen

Schlafen wir über längere Zeit nicht gut, erhöht sich das Risiko für bestimmte Krankheiten wie
Diabetes-Typ 2, Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Stoffwechselstörungen. 
Bei Schlafmangel neigt man außerdem eher dazu, ungesunde Lebensmittel zu verzehren und hat Heißhunger auf fettreiches Essen. Grund dafür ist, dass sich der Schlafentzug auf das Belohnungssystem im Gehirn auswirkt und damit die Nahrungsmittelauswahl
in Hinblick auf „ich gönn mir was“ beeinflusst.

Guter Schlaf und die richtige Ernährung ist ein Zusammenspiel und stärkt dauerhaft unsere
Gesundheit und Leistungsfähigkeit.


Wussten Sie schon: die BLF hat den Artikel 3980 Milram Porridge als fertige Mahlzeit neu im
Sortiment – denn Haferflocken sind reich an Serotonin. Der schnelle Snack vor dem Schlafen gehen…
sprechen Sie uns an!

 

News Übersicht
Ansprechpartner Qualitäts-/ Datenmanagement
415 640 1000 1000 1920
Anne-Marie Banach  
+49 2053 - 9805 - 381